Hüttenschlafsäcke – Der kuschelige Allrounder

HüttenschlafsäckeOb im Zelt, oder auf dem Feldbett – ein Schlafsack ist nützlich, hält warm und bringt den häuslichen Komfort in nahezu jede Umgebung. Der Hüttenschlafsack gehört zu den beliebtesten Modellen und ist gerade bei Camping-Ausflügen ein echter Allrounder und besonders für die schlafsuchenden Nutzer geeignet, die eine hygienische Unterkunft lieben. Dabei dienen die Hüttenschlafsäcke weniger der Wärmeisolation.

Hüttenschlafsack Test 2017

Ergebnisse 1 - 32 von 32

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Hüttenschlafsäcke": (4 von 5 Sternen, 32 Bewertungen)

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

HüttenschlafsackDer Hüttenschlafsack unterscheidet sich von anderen Schlafsäcken in genau einem Kriterium: Er ist weniger für kalte Jahreszeiten (Temperaturen: -20 °C, -15 °C, – 10 °C) geeignet, sondern wird in der Regel als Komfortersatz eingesetzt. Der Begriff des Hüttenschlafsacks stammt von den Wanderern, die oft zu Berghütten wandern und dort die Nacht verbringen. Da die Gastwirte selten frische Bettwäsche haben, empfiehlt sich der Einsatz eines Schlafsacks – dem Hüttenschlafsack. Dieser wärmt den eigenen Körper nicht in erster Linie, sondern ist lediglich dafür da, dass man die Nacht geruhsam, weich und hygienisch übersteht.

Aus diesem Grund besitzt der Hüttenschlafsack eine ausladende Form, sodass er beim Schlafen nicht einengt. Der Nutzer des Hüttenschlafsacks kann sich ohne Probleme innerhalb des Schlafsacks drehen, ohne dass ein Störgefühl auftritt. Gleichzeitig ist dieses Produkt aber auch so konzipiert, dass er enorm leicht ist. Das liegt vor allem an der Füllung. Während große Schlafsäcke mit Daunen oder Kunststofffasern gefüllt sind, ähnelt der Hüttenschlafsack eher einer funktionalen Decke. Er ist dünn und wird meist einschichtig hergestellt. Auf diese Weise können Wanderer ihn im Rucksack verstauen, ohne sich riesige Schlafsäcke umschnallen zu müssen, die durch ihre Füllung besonders schwer sind.

Hüttenschlafsäcke besitzen in der Regel einen Reißverschluss, der allerdings so konzipiert ist, dass man sich nachts nicht in ihm verheddert. Zwar gibt es auch Modelle ohne einen Reißverschluss, doch im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, dass durch den Reißverschluss ein höherer Komfort entsteht. Außerdem können Nutzer ihren Reißverschluss schließen und sich so vor dem unangenehmen Zug schützen. Nicht in jeder Berghütte sind die Fugen so dicht, dass kein Windstrom durch den Raum strömt.

Das Material des Hüttenschlafsacks

Hüttenschlafsäcke gibt es in allen Formen und Farben. Allerdings sind nicht nur Formen und Farben ausschlagegebende Faktoren für den Kauf, sondern auch das Material. Falls sie Erfahrungsberichte vergleichen, unterscheiden hierbei viele Käufer zwischen guten und schlechten Materialien. Gute und schlechte Hüttenschlafsäcke kann man allerdings nur in der Verarbeitung erkennen. Hier sollten sie sich nach dem Testsieger richten, da diese auf Herz und Nieren unter die Lupe genommen wurden.

Es gibt allerdings zwei große Unterschiede im Material: Der eine Teil an Produkten ist aus Hüttenschlafsack Seide gefertigt, der zweite Teil aus Hüttenschlafsack Baumwolle.

Standardmäßig erhält man den Hüttenschlafsack aus Baumwolle oder Fleece. Er besitzt eine gewisse Eigenwärme und ist daher gerade für Kinder und Babys gut geeignet. Die Schlafsäcke mit diesem Material sind weich und schaffen ein angenehmes Gefühl, wenn man in ihnen liegt. Leider besitzt der Hüttenschlafsack aus Baumwolle ein höheres Gewicht als der Hüttenschlafsack aus Seide.

Der Hüttenschlafsack Test hat gezeigt, dass Seide ein geringeres Gewicht und somit auch ein kleineres Packmaß besitzt. So wird etwa ein Viertel des Gewichts eingespart, weswegen er gerade bei langen Outdoor-Reisen eingesetzt wird. Allerdings hat der Schlafsack aus Seide auch einen großen Nachteil. Im Regelfall bezahlt der Käufer einen höheren Preis für das Seiden-Produkt, weswegen er nur für Profis im Camping zu empfehlen ist. Sollten sie nur gelegentlich auf Reisen gehen, empfiehlt sich dem Hüttenschlafsäcke Test zufolge der Schlafsack aus Baumwolle oder Fleece.

Tipps und Kniffe

Ein Hüttenschlafsack besitzt vielerlei Funktionen. Während die einen ihn als Schlafsack für Jugendherbergen und andere Unterkünfte nutzen, ist er auch mit anderen Schlafsäcken koppelbar. So können sie den Hüttenschlafsack beispielsweise im Outdoor Bereich als Inlett für andere Schlafsäcke nutzen. Sind sie bereits im Besitz eines Schlafsacks – beispielsweise aus Daunen – kann der Hüttenschlafsack in den Daunenschlafsack eingelegt werden und dient so als wärmende Unterstützung. Gerade für Kinder und für das eigene Baby stellt dies ein leichtes Vorgehen dar, um den eigenen Körper zusätzlich zu wärmen.

Bei einigen Hüttenschlafsäcken in den Größen des Schlafsack 70 cm, 80 cm, 110 cm, 130 cm finden sie am oberen Kopfende einen Einschub. Meist wird dieser Einschub von den Käufern kaum wahrgenommen, allerdings besitzt er einen funktionalen Nutzen. Dieser Einschub kann beispielsweise dafür verwendet werden, um ein eigenes Kissen sicher zu verstauen, sodass es nachts nicht hinunterfallen kann. So bleibt es auch bei einer unruhigen Nacht an dem Ort, wo sie es wollen. Zahlreiche Hersteller haben sich darauf spezialisiert, zusammen mit ihrem Schlafsack eine Serie von Zubehörteilen zu veröffentlichen. Mit ein bisschen Glück finden sie gleich ein großes Repertoire an Zubehör, wenn sie sich ihren Schlafsack ausgesucht haben.

Hüttenschlafsack Vorteile auf einen Blick

  • preisgünstige Alternative zu normalen Schlafsäcken
  • geringes Packmaß
  • geringes Gewicht
  • eignet sich für den Besuch von Jugendherbergen und anderen Unterkünften
  • leichte Verstauung
  • in allen Formen und Farben erhältlich

Fazit zu Hüttenschlafsäcken

Ein Hüttenschlafsack ist der beste Begleiter für langfristige Camping-Touren, bei denen sie die Nacht in einer Unterkunft verbringen. Zwar eignet er sich wegen der fehlenden Isolierung weniger für den Gebrauch im Freien bzw. in kalten Gefilden, doch ist er sehr leicht und passt wegen des geringen Packmaßes in nahezu jeden Rucksack.

Unterm Strich ist der Hüttenschlafsack der Allrounder unter den Schlafsäcken und für all die Personen geeignet, die sich an fremden Orten ein bisschen den Komfort von Zuhause gönnen wollen.

Große Auswahl und günstige Preise in unserem Shop

Hüttenschlafsäcke können sie überall im Handel kaufen, doch wenn sie sich einen Preis sichern wollen, der besonders günstig ist, kommen sich nicht am Internet vorbei. Werfen sie einen Blick in unseren Shop und kaufen sie sich ihren liebsten Hüttenschlafsack, passend zu ihren Bedürfnissen. Im Shop finden sie nicht nur günstige Preise, sondern auch einen Testbericht zu vielen Schlafsack, die sie mit einem zügigen Versand direkt online bestellen bzw. kaufen können.

Neuen Kommentar verfassen