Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schnellaufbauzelte – Zeltaufbau in beeindruckender Zeit

SchnellaufbauzelteAuf Reisen gehen, dabei die Natur entdecken und erleben wird immer populärer. Nicht jeder möchte oder kann sich einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil zulegen. Beim Campen im Zelt sind Sie der Natur ganz nah und sparen Sie sich die Kosten für ein Hotel. Sie können nach Lust und Laune umherziehen oder für längere Zeit an einem festen Platz Ihr Zelt aufschlagen. Endlich auf dem Campingplatz angekommen und sich dann noch lange mit dem Aufbau des Zeltes abmühen, ist nervig und muss auch nicht sein. Solch ein Zelt ist innerhalb weniger Minuten bezugsfertig. Der Abbau geht ebenso zügig. Für Camper, die oft Ihren Standort wechseln, sind diese Zelte ideal. Mit Schnellaufbauzelten sind Sie flexibel, können wie ein Nomade durchs Land ziehen und Ihren Urlaub genießen, wo Sie möchten.

Schnellaufbauzelt Test 2020

Wie wird ein Schnellaufbauzelt aufgebaut?

SchnellaufbauzelteDie Funktionsweise von Schnellaufbauzelten ähnelt dem Aufspannen eines Regenschirms. Zelte bestehen aus einem Innen- und Außenzelt, dem Boden sowie einem Gestänge. Beim Schnellaufbauzelt sind alle Komponenten bereits miteinander verbunden. Unterschieden wird in Quick up Zelt und Pop up Zelt. Letzteres wird auch selbstaufbauendes Zelt, Wurfzelt oder Sekundenzelt genannt.

» Mehr Informationen

Wurfzelte spannen sich, wie der Name schon sagt, beim Werfen automatisch auf. Die Stangen werden beim Verpacken ineinander verdreht und stehen dadurch unter Spannung, die sich löst, wenn das Zelt ausgepackt und hochgeworfen wird. Das Zelt selbstaufbauend wird aufgespannt und kommt in fertigem Zustand auf dem Boden auf, wo es nur noch mit Seilen und Heringen festgespannt und gesichert wird. So einfach sich der Aufbau im Schnellaufbauzelt Test gestaltet, so schwierig kann der Abbau werden.

Beim Quick up Zelt wird das Gestänge auseinander geklappt und in der Mitte hochgezogen. Durch eine Feder spannt es sich dann auf und kann noch mit Abspannleinen und Heringen abgesichert werden. Ein Automatik Zelt wird, ohne eine umständliche Aufbauanleitung studieren zu müssen, innerhalb kurzer Zeit komplett aufgebaut.

Aus welchem Material werden Schnellaufbauzelte gefertigt?

Bei preisgünstigen Modellen wird das Außenzelt aus Polyester hergestellt. Das Material ist pflegeleicht und witterungsbeständig. Von Nachteil ist die geringe Atmungsaktivität, außerdem muss das Außenzelt häufig imprägniert werden. Im Zelt kann es schnell sehr heiß werden.

» Mehr Informationen

Das beste Raumklima herrscht in Zelten aus Baumwolle. Das Material ist UV-beständig und reißfest, allerdings auch sehr schwer. Baumwolle saugt sich mit Wasser voll, wodurch das Zelt noch schwerer wird, die Baumwoll-Wände trocknen nur sehr langsam.

Hochwertig sind Zelte aus Nylon. Diese Zelte sind sehr leicht und reißfest. Nylon dehnt sich bei Niederschlägen allerdings leicht aus, sodass ein Nachspannen erforderlich werden kann. Als besonders strapazierbar gelten Modelle aus Ripston Nylon.

Während das Außenzelt vor Wind und Regen schützt, soll das Innenzelt für ein trockenes Klima im Zelt sorgen. Voraussetzung dafür ist, dass Wasserdampf und Luft durch das Material nach außen dringen kann. Nylon ist für diesen Zweck perfekt geeignet.

Wissenswert: Das Gestänge besteht in der Regel aus Glasfaser, Aluminium oder Stahl. Glasfaser ist sehr leicht und flexibel. Aluminium ist ebenfalls sehr leicht, jedoch robuster als Glasfaser. Stahlgestänge sind schwerer, aber auch belastbarer und damit optimal für große Zelte geeignet. Carbon wird selten verwendet.

Wie groß ist ein Zelt selbstaufbauend?

Umso größer das aufgebaute Zelt ist, desto größer ist auch das verpackte Zelt. Die Größe der Zelte ist daher begrenzt, sie bieten nur für wenige Personen, beziehungsweise Schlafsäcke ausreichend Platz. Im Schnellaufbauzelt Test bietet das Quick up Zelt etwas mehr Komfort als das Wurfzelt: Das Zelt kann noch erweitert werden und die Stehhöhe im Innenraum ist größer. Das Quick up Zelt nimmt im zusammengeklappten Zustand nicht mehr Platz als ein normales Zelt ein. Das Zelt selbstaufbauend hingegen ist unhandlicher. Aufgrund der Stangenkonstruktion ist das zusammengefaltete Zelt eine flache Scheibe mit dem Durchmesser des Zeltes. Schon ein selbstaufbauendes Zelt für 3 Personen kann zum Problem beim Transport in einem normalen Auto werden. Für Wanderungen und die Beförderung ist ein kleines Packmaß von Vorteil.

» Mehr Informationen

Tipp: Damit genügend Platz im Zelt ist, sollte das Zelt immer eine „Nummer größer“ gewählt werden. Für eine Person zum Beispiel ist ein Zelt für 2 Personen ideal, bei drei Personen ein Modell für 4 Personen.

Wie stabil sind Schnellaufbauzelte?

Ein Sekundenzelt ist in der Regel nicht so stabil wie ein Quick up Zelt. Mit einem Zelt zum schnellen Aufbau können Sie auch in windigeren Gegenden campen, auf Trekking-Touren gehen oder Bergsteigen. Aufgrund der Kuppelkonstruktion verfügt ein Quick up Zelt über eine sehr gute Stabilität und trotzt auch starkem Wind.

» Mehr Informationen

Ein selbstaufbauendes Zelt eignet sich für den Garten und den Strand sowie einen kurzen Camping-Urlaub. Das Gestänge aus Fiberglas kann brechen, daher sollten diese Zelte keinen großen Belastungen, wie starkem Wind, ausgesetzt werden.

Wie solide und widerstandsfähig ein Zelt ist, hängt in erster Linie vom Material der Gestänge ab.

Material Merkmale
Fiberglas
  • schwerer als Carbon oder Aluminium
  • günstig
  • bricht leicht
Aluminium
  • leicht
  • bei niedrigen Temperaturen angenehmer anzufassen als Stahl
  • elastisch
  • etwas teurer
Stahl
  • sehr stabil und robust
  • langlebig
  • günstig
  • schwer
Carbon
  • äußerst stabil
  • leicht
  • bei Hitze und Kälte gleichermaßen geeignet
  • teuer
  • wird selten verwendet

Renommierte Hersteller sind beispielsweise:

Hat sich bei Ihrem Schnellaufbauzelt Test ein bestimmtes Modell als Favorit herauskristallisiert, ist es empfehlenswert, sich über die Erfahrungen anderer Nutzer zu informieren. Interessant sind auch die Empfehlungen in Outdoor Ratgebern. Haben Sie sich entschieden, kommt die Frage auf: Wo kann ich ein Schnellaufbauzelt günstig kaufen?

Zelt zum schnellen Aufbau kaufen

Sie können zum einen Outdoor Fachgeschäfte, wie Globetrotter, vor Ort aufsuchen und zum anderen im Online Shop nach einem Modell mit der Beschreibung “Zelt einfacher Aufbau” Ausschau halten. Im Vergleich zum Angebot im Fachgeschäft vor Ort ist das Angebot im Online Shop weitaus umfassender. Die Preise liegen in der Regel unter den Ladenpreisen.

» Mehr Informationen

Ihren Testsieger können Sie, ohne lange Wege in Kauf nehmen zu müssen, bequem zu Hause bestellen. Per Versand wird Ihnen Ihr Zelt schon nach wenigen Tagen zugestellt.

Vor- und Nachteile von Schnellaufbauzelten

  • Modelle mit der Beschreibung “Zelt einfacher Aufbau” lohnen sich, denn innerhalb weniger Minuten steht das Zelt
  • auch für Laien einfach zu montieren
  • Quick up Zelte sind sehr stabil
  • es gibt viele preisgünstige Modelle
  • recht hohes Gewicht, bereits ein Zelt für 2 Personen kann vier und mehr Kilogramm wiegen, schwer ist vor allem der Federmechanismus
  • nicht für mehr als 4 Personen geeignet

Fazit

Schnellaufbauzelte sind praktisch, unkompliziert aufzubauen und auch für Einsteiger optimal, die sich mit dem Zeltaufbau nicht auskennen. Zudem sind diese Zelte schon ab etwa € 50 zu haben.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schnellaufbauzelte – Zeltaufbau in beeindruckender Zeit
Loading...

Neuen Kommentar verfassen