Outdoorjacken – die Jacken für Freizeitaktivitäten

OutdoorjackenOutdoorjacken, Wanderjacken oder Trekkingjacken sind enorm wichtig, wenn sie einen Trekking Urlaub machen oder gerne Wandern oder zelten gehen. Dabei müssen solche Outdoorjacken gewisse Funktionen aufweisen. Welche das sind, verrät ihnen der Test .

Outdoorjacke Test 2017

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

OutdoorjackenEine Outdoorjacke kommt immer dann zum Einsatz, wenn sie Wandern möchten oder einen Camping Ausflug machen. Die Wanderjacke ist dabei nicht nur modisch ansprechend, sondern besitzt auch einige Funktionen, die sie als solche auszeichnen. Achten sie beim Kauf auf die Bezeichnung der Outdoorjacke, damit sie diese von normalen Jacken unterscheiden können. In unserem Shop können sie Wanderjacken oder Trekkingjacken bequem online bestellen – der Versand erfolgt im Anschluss, sodass sie auf die nächste Outdoor Reise gut vorbereitet sind. Oft erhalten sie Wanderjacken auch im Set mit anderem Zubehör. Wer beispielsweise zum Frieren neigt, kann bei Herstellern, wie Vaude oder Jack Wolfksin, passende Tücher oder Schals kaufen.

Die Dichtheit der Jacke

Wie bereits erwähnt, muss eine Outdoorjacke gewisse Funktionen aufweisen, damit sie als Wanderjacke verkauft werden darf. Zum einen ist es sehr wichtig, dass eine Wanderjacke wasserdicht ist. Damit man die Dichtheit einer Jacke mit anderen Jacken vergleichen kann, hat die Industrie das System der Wassersäule eingeführt. Dabei handelt es sich um einen Wert, der angibt, wie viel Wasser man benötigen würde, damit die Hose durchnässt wäre. Wer eine günstige Wanderjacke im Discounter kaufen möchte, erhält meist einen Wert von 1.300 mm. Ein solcher Wert würde sie nur dann trocken halten, wenn sie in einen kurzen Regenschauer kommen, der weniger als eine halbe Stunde andauert. Für einen kurzen Sprint durch den Regen ist solch eine Jacke aber gut geeignet. Der geringe Preis ist verlockend.

Wer allerdings eine lange Outdoor Tour in den Bergen unternehmen möchte, der sollte auf Werte zwischen 4.000 mm und 6.000 mm vertrauen. Bei diesen Werten ist die Trekkingjacke vollständig wasserdicht. Selbst wenn sie tagelang durch den Regen laufen, werden sie keinen Tropfen auf der eigenen Haut bemerken können.

Achten sie beim Kauf der Wanderjacke aber auch auf die Qualität der Nähte und Verschlüsse. Selbst wenn ein Material wasserdicht ist, bedeutet das nicht, dass Wasser durch schlecht verarbeitete Nähte dringen kann. Aus diesem Grund sollten sie einen Testbericht zur Hilfe nehmen oder auf die Erfahrungsberichte anderer Käufer hören. Oft erhalten sie hier ein umfassendes Bild über ihren persönlichen Testsieger. Im Anschluss können sie ihn günstig in unserem Shop bestellen.

Das Material der Outdoorjacke

Haben sie sich für die Dichtheit entschieden, kommt es im Folgenden auf das Material an. Es gibt einige Wanderjacken, die aus Gummi bestehen. Gummi ist zwar enorm wasserdicht, kann allerdings keinen Schweiß nach außen tragen. Sie würden schwitzen und die Jacke würde von innen angefeuchtet werden – ein unangenehmes Gefühl auf der Haut entsteht. Aus diesem Grund sollten sie zu Gore-Tex-Jacken greifen. Diese sind nicht nur sehr leicht, sondern auch enorm atmungsaktiv. Das Gore-Tex trägt die Feuchtigkeit von innen nach außen, sodass das klamme Gefühl auf der Haut gar nicht erst entstehen kann. So können sie eine Outdoorjacke selbst in Sommer tragen, ohne sich unwohl zu fühlen. Für Gore-Tex-Jacken müssen sie zwar einen höheren Preis zahlen, doch erhalten sie hiermit beste Qualität. Eine Gore-Tex-Jacke ist zudem sehr robust und kann mehrere Jahre genutzt werden, ohne dass sie zerstört wird.

Auf die Kleinigkeiten achten

Wenn sie eine Outdoorjacke kaufen möchten, sollten sie nicht nur auf das Material achten. Schauen sie sich auch die Kleinigkeiten der Jacke an. Oft haben die Outdoorjacken einen Reißverschluss, der bis oben geht. In diesem Fall kann es bei manchen Menschen passieren, dass der Reißverschluss am Kinn scheuert und so als störend empfunden wird. Wenn sie solche Kleinigkeiten direkt vor dem Kauf herausfinden, dann sollten sie ein anderes Modell wählen. Eine Outdoorjacke ist eine Anschaffung für längere Zeit, weswegen sie nur beste Qualität und Verarbeitung bevorzugen sollten.

Merkmale eine Outdoorjacke im Überblick

  • Gore-Tex bietet beste Eigenschaften zum guten Preis
  • Outdoorjacken sollten einen Wert von mindestens 4.000 mm aufweisen können
  • Outdoorjacke sollte atmungsaktiv und leicht sein

Outdoorjacken bequem und günstig online bestellen

Outdoorjacken kommen immer dann zum Einsatz, wenn sie im Outdoor oder Camping Urlaub wandern möchten. Dabei sind Outdoorjacken funktional und werden sehr modisch verkauft. Gerade Fjäll Räven, Vaude, Deuter oder Jack Wolfskin bieten sehr modische Outdoorjacken, die sogar für den Alltag genutzt werden können. Achten sie beim Kauf auf das Material und die Verarbeitung. Gerade die Reißverschlüsse sollten geprüft werden, da hier oft gespart wird. Haben sie sich für ein Modell entschieden, können sie es in unserem Shop online bestellen.

Neuen Kommentar verfassen