Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Outdoorhosen – die Hose für Wanderungen

OutdoorhosenOutdoorhosen oder Wanderhosen werden am häufigsten beim Wandern, Trekking oder Zelten genutzt. Dabei muss eine Wanderhose gewisse Eigenschaften aufweisen, damit sie als Outdoorhose zugelassen ist. Auf welche Faktoren sie beim Kauf achten sollten, verrät ihnen der Test .

Outdoorhose Test 2018

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

OutdoorhosenEine Outdoorhose erhalten sie in unserem Shop. Sie können Outdoorhosen oder Wanderhosen nach Marken sortieren und ihren Testsieger online bestellen – der Versand erfolgt im Anschluss. Eine gute Wanderhose muss einige Funktionen erfüllen.

So muss die Wanderhose auf der einen Seite bei kalten Temperaturen wärmen, muss aber auch den Schweiß jederzeit nach außen tragen können. Zudem sollten Trekkinghosen einen dickeren Stoff aufweisen, als normale Wanderhosen. Beim Trekking kann man sich leicht an spitzen Steinen verletzen, weswegen eine dickere Trekkinghose sehr wichtig ist. Normale Wanderhosen oder handelsübliche Outdoorhosen kommen immer dann zum Einsatz, wenn sie einfache Wanderungen unternehmen oder Camping betreiben möchten.

Wanderhosen gibt es in vielen verschiedenen Farben. Oft gibt es Wanderhosen auch mit speziellen Taschen als Zubehör. In diesen Taschen können sie dann Utensilien, wie Kompass oder Taschentuch, verstauen. Wer gerne im Sommer wandern möchte, der kann bei der Wanderhose auch zu einer kurzen Variante greifen. Diese ist luftig, bietet aber dennoch den gleichen Nutzen, wie die lange Wanderhose.

Wer sich nicht entscheiden kann, erhält auch Zip-Hosen im Set. Dabei handelt es sich um Wanderhosen oder Outdoorhosen, die mit einem Reißverschluss zu einer kurzen Wanderhose umfunktioniert werden können. Gerade bei Tageswanderungen sind diese Hosenformen – so die Erfahrungsberichte – sehr beliebt. Jack Wolfskin bietet günstig sehr gute Zip-Wanderhosen an, die sich für jede Jahreszeit eignen. Wenn sie eine Wanderhose kaufen möchten, sollten sie auf die richtige Größe achten. Hersteller geben die Größen in den Beschreibungen an. Haben sie eine Hose gefunden, können sie diese bequem in unserem Shop bestellen.

Worauf es bei der Outdoorhose ankommt

Wie bereits erwähnt, muss die Wanderhose vor Schmutz, Kälte, Wärme und Verletzungen schützen. Damit der Schutz nicht ewig auf der Hose haftet, stellen die Hersteller Outdoorhosen oft aus einem Kunststoff her, der sich leicht abwaschen kann. Dabei bekommen sie natürlich keine Hose aus Plastik – es handelt sich mehr um synthetische Fasern, die beste Eigenschaften bieten. Wer eine sehr gute Outdoorhose haben möchte, der sollte sich die Gore-Tex-Hosen anschauen. Diese sind nicht nur atmungsaktiv, sondern weisen auch das Wasser auf beste Weise ab. Im Preisvergleich liegen diese zwar auf den oberen Plätzen, doch kann sich solch eine Hose gerade im Outdoor Bereich durchaus sehen lassen. Die Gore-Tex-Struktur verhindert, dass Wasser in die Hose eindringen kann, gleichzeitig wird der Schweiß aber auch nach außen getragen. Auf diese Weise entsteht kein klammes Gefühl auf der Haut, welches von nahezu allen Personen als störend empfunden wird.

Hosen aus einfacher Baumwolle werden gerne im Winter genutzt, da Baumwolle sehr warm halten kann. Meist wird aber auch eine Kombination aus Baumwolle und synthetischen Fasern genutzt, um optimale Ergebnisse zu erhalten.

Haben sie sich für ein Material entschieden, sollten sie noch auf die Bewegungsfreiheit achten. Die richtige Größe ist entscheidend, aber auch die Weite der Hose muss stimmen. Gerade bei Trekkinghosen sollten sie sich optimal bewegen können. Im Vergleich sind Trekkinghosen etwas schwerer, allerdings auch wesentlich robuster als normale Wanderhosen. Wenn sie sich in den Bergen aufhalten, sollten sie demnach immer eine geeignete Trekkinghose zur Hand haben. Im normalen Camping Bereich können sie auch zur Wanderhose greifen, da diese leichter ist. Wenn sie die Hose einmal wechseln müssen, dann können leichte Wanderhosen besser im Rucksack verstaut werden.

Die Dichtheit der Hose

Eine Outdoorhose muss, genau wie eine Outdoorjacke, wasserdicht sein. Aus diesem Grund geben viele Hersteller einen Wert zur Wassersäule an. Dieser Wert zeigt ihnen, wie viel Wasser benötigt werden würde, damit die Hose durchweicht. Optimal wären Werte von 4.000 bis 6.000 mm. Bei solch einem Wert ist die Hose wasserdicht. Achten sie aber darauf, dass auch die Nähte und die Reißverschlüsse gut verarbeitet sind. Der Stoff kann zwar wasserdicht sein, aber minderwertige Reißverschlüsse könnten die Feuchtigkeit dennoch durchlassen. Gerade bei Zip-Wanderhosen sollten sie sich einen Testbericht zur Hilfe nehmen. Sie können sich aber auch die Erfahrungsberichte anderer Käufer durchlesen, um sich eine Meinung zu bilden.

Outdoorhosen bequem und günstig online bestellen

Outdoorhosen sind eine gute Wahl, wenn sie in den Outdoor Urlaub wollen. Wanderhosen schützen die Beinpartien vor Schmutz, Wind und Nässe, bieten gleichzeitig aber auch guten Komfort, wenn sie durch die Berge wandern. Wer schwere Touren plant, sollte dann aber zur Trekkinghose greifen, welche die Beine zusätzlich vor Verletzungen schützen kann. In unserem Shop können sie jedes Modell online bestellen. Werfen sie einen Blick in den Shop und kaufen sie ihren persönlichen Testsieger!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen