Luftbetten & Luftmatratzen – beim Camping Ausflug weich liegen

Luftbetten & LuftmatratzenEin Luftbett oder eine Luftmatratze erweist sich im Luftbett Test als idealer Begleiter, wenn sie einen längerfristigen Outdoor oder Camping Ausflug unternehmen wollen, bei dem sie weich und angenehm liegen möchten. Dabei gibt es verschiedene Typen einer Camping-Matratze. Welche das sind, zeigt ihnen der Camping-Matratze Test .

Luftbett & Luftmatratze Test 2017

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

Luftbetten & LuftmatratzenBei einem Camping oder Outdoor Ausflug kommt es immer wieder einmal vor, dass sie beim zelten auf einem harten Untergrund liegen und sich somit den Rücken beschädigen. Gerade bei langfristigen Camping Urlauben macht es daher Sinn, wenn sie sich eine Luftmatratze kaufen würden. Luftmatratzen werden entweder mit der Hand oder mit einem Mechanismus aufgeblasen und bieten beste Eigenschaften, damit sie ruhig und friedlich schlafen können. Sie können eine Luftmatratze in ihr Zelt legen oder sich eine Matratze online für den Garten bestellen. Die Wahl liegt bei ihnen. Erfahrungsberichte sagen allerdings, dass Luftmatratzen häufig nach dem Wandern oder beim zelten eingesetzt werden.

Es gibt verschiedene Hersteller, die sich im Bereich der Luftbetten und Luftmatratzen einen Namen gemacht haben. So bieten Vango, Friedola, Royalbeach, 10T oder Quechua sehr hochwertige Luftbetten zu einem geringen Preis an. Günstig sind hier vor allem die Luftbetten von Royalbeach, da sie nicht nur eine Person fassen können, sondern als Doppelbett konzipiert sind. Damit sie hierbei aber nicht völlig aus der Puste kommen, bietet das Unternehmen einen Mechanismus an, damit die Matratze als selbstaufblasend verkauft werden kann.

Die aufblasbaren Matratzen

Ein Luftbett ist in der Regel immer eine Matratze, die mit Luft aufgepumpt werden kann. Kleine Varianten erweisen sich im Testbericht als sehr komfortabel, werden oft aber mit eigener Kraft aufgeblasen. Hierfür gibt es dann im Shop einigen Zubehör in Form von Luftpumpen. Allerdings können sie Matratzen auch mit dem Mund aufblasen, wenn sie es schaffen sollten. Eine aufblasbare Matratze erweist sich im Luftmatratze Test als sehr strapazierfähig. Häufig werden diese Luftbetten für den Outdoor Bereich mit Baumwolle ausgefüttert, damit sie angenehm liegen können, ohne ein Inlett zu benötigen. Auf der Unterseite befindet sich dann eine Polyfaser-Beschichtung, damit die Matratze enorm widerstandsfähig gegenüber spitzen Gegenständen ist.

Die selbstaufblasenden Matratzen

In den letzten Jahren haben sich Hersteller immer wieder auf selbstaufblasende Matratzen spezialisiert. So gibt es für den Heimbedarf Matratzen, die mit einem kleinen Motor ausgestattet sind. Schließt man diesen an eine Stromquelle an, wird die Matratze binnen weniger Minuten vollständig aufgeblasen. Solche Varianten sind aber für den Camping oder Trekking Urlaub eher ungeeignet, da sie eine Stromquelle benötigen. Sind sie nicht gerade auf einem Campingplatz, könnte sich die Suche nach einer Quelle als schwierig erweisen. Aus diesem Grund sollten sie bei längeren Outdoor Touren lieber zu einer aufblasbaren Matratze greifen und diese im Set mit passendem Zubehör kaufen. In unserem Shop finden sie alles, was sie für ihre Luftmatratze benötigen. Sie können alle Artikel bequem online bestellen und anschließend wird ein schneller Versand eingeleitet. Vergleichen sie Erfahrungsberichte und schauen sie sich nach den Testsiegern um. Denn Letztere sind auch im Preisvergleich meist die beste Wahl.

Luftbetten und Luftmatratzen günstig und bequem online bestellen

Ein Luftbett sollte immer dann gekauft werden, wenn sie bei einer Outdoor Tour weich und angenehm schlafen möchten. Luftbetten stützen dabei aber nicht nur den Körper, sondern können auch eine wärmende oder schützende Funktion einnehmen. Die Polyfaser-Beschichtung auf der Unterseite verhindert, dass sie oder die Matratze im Dreck oder Wasser stehen. Haben sie sich für ein Modell entschieden, können sie es günstig im Shop bestellen. Wenn sie eine Matratze für das Trekking suchen, sollten sie auf die Größe und das Gewicht achten. Nur so lassen sich Luftbetten auch unterwegs gut im Rucksack verstauen.

Neuen Kommentar verfassen