CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kelty Schlafsäcke – Funktionalität im Vordergrund

Kelty SchlafsackDie Marke Kelty ist ein langjähriges Unternehmen, welches im Jahr 1952 mit der Herstellung von kleinen Rucksäcken begonnen hat und heute zahlreiche Produktreihen im Bereich der Outdoor Ausrüstung besitzt. Kelty steht heute für hochwertige und funktionale Produkte, die sich allesamt für den Camping Ausflug eignen – im Test schneiden diese Produkte immer gut ab.

Kelty Schlafsack Test 2017

Das Unternehmen im Überblick

Kelty SchlafsäckeDs Unternehmen Kelty wurde im Jahr 1952 gegründet. Damals hat der Gründer lediglich einige Rucksäcke in der Garage verkauft, doch diese Rucksäcke bildeten den Grundstein für die weiteren Produktionen. So wurden Rucksäcke von Kelty für die erste amerikanische Expedition auf den Mount Everest im Jahr 1963 genutzt – ein großer Meilenstein für Kelty. In den Folgejahren wurden immer mehr Rucksäcke von Kelty für Expeditionen genutzt und schon bald etablierte sich die Marke als vollständige Outdoor Marke und wurde so zu einer festen Größe in der Branche.

So kamen 1975 Kleidungsstücke hinzu, später folgten dann Zelte und Schlafsäcke. Durch den Erfolg im Bereich der Expeditionen, war es leicht für das Unternehmen, sich gut auf dem Camping und Outdoor Markt einzufinden. Heute bietet das Unternehmen alle möglichen Outdoor Sachen an, die sie für ihren Urlaub benötigen. Immer wieder werden Produkte von Kelty als Testsieger bezeichnet, da sie funktional für den Sommer und Winter geeignet sind. Gerade Erwachsene erfreuen sich an den Schlafsäcken und Rucksäcken von Kelty, aber auch Kinder oder das Baby finden im Shop ein Produkt, welches für sie geeignet ist.

Das Unternehmen folgt einem ganz bestimmten Leitbild. Die Mitarbeiter von Kelty möchten hochwertige Produkte für den Outdoor Bereich herstellen, die nicht nur gut, sondern auch funktional sind. So gibt es immer wieder Modelle, die untereinander koppelbar sind. So lassen sich aus Doppelschlafsäcken mit nur einem Griff zwei einzelne Schlafsäcke bauen. Möchten sie ein Produkt von Kelty Online bestellen, sollten sie sich zuvor einen Testbericht oder die Erfahrungsberichte anderer Käufer anschauen. Nur so können sie sehen, ob das jeweilige Modell ihren Ansprüchen genügt. Anschließend können sie das Produkt im Shop kaufen und der Versand wird unverzüglich eingeleitet. Da das Unternehmen ein amerikanisches Unternehmen ist, erfolgt der Versand nicht immer schnell, allerdings bietet Kelty einen kostenfreien Versand ab einem bestimmten Preis an. Nutzen sie den Preisvergleich, um die Kosten zu abschätzen zu können.

Beliebte Schlafsäcke von Kelty

Kelty arbeitet nach den internationalen Standards. Im Sortiment von Kelty finden sie deshalb alle Arten von Schlafsäcken, die es auch auf dem europäischen Markt gibt. So können sie nicht nur Mumienschlafsäcke online kaufen, sondern auch Deckenschlafsäcke, Kelty Schlafsäcke für Kinder, Doppelschlafsäcke oder Eiform-Schlafsäcke. Gerade die Kinderschlafsäcke stechen hervor, da sie ein einzigartiges Design besitzen. Zwar gibt es sie als Mumienschlafsack oder Deckenschlafsack, zeichnen sich aber durch eine bunte Farbgestaltung aus. So können sie die Little-Flower-Serie für Mädchen bestellen oder sich der Big-Dipper-Reihe für Jungen widmen.

Bei den Deckenschlafsäcken gibt es die Whippersnapper-Reihe, welche sowohl für Mädchen, als auch für Jungen geeignet sind. Die Farbgestaltung ist hier etwas neutraler.
Neben den normalen Schlafsäcken für Sommer und Winter, bietet das Unternehmen Kelty auch Zubehör an. So können sie Kissen für den Schlafsack kaufen oder zusätzliche Packtaschen, wenn ihre Tasche einmal beschädigt sein sollte. Wer zusätzlichen Komfort bevorzugt, greift zu den Innenschlafsäcken oder Isomatten von Kelty. Letztere gibt es als klassische Isomatten aus Schaumstoff, sind aber auch als aufblasbare Variante verfügbar. Aufblasbare Matten eignen sich gut für Böden, die nicht spitz sind. Günstig sind hier die Matten aus Schaumstoff, da sie widerstandsfähiger sind.

Weitere Besonderheiten von Kelty

Kelty besitzt – wie bereits erwähnt – viele Produktreihen. Angefangen hat das Unternehmen im Jahr 1952 mit der Herstellung von Rucksäcken. Auch heute finden sie viele Rucksäcke im Programm. Gerade die Red-Cloud-Serie ist sehr beliebt, wenn sie eine Expedition in kalte Regionen starten möchten. Für den normalen Camping Alltag eignen sich dann allerdings eher die Rucksäcke aus der Flyway- oder Redwing-Serie. Sie sind leicht und bieten gleichzeitig genügend Platz, um einen Schlafsack mit geringem Gewicht zu verstauen.
Neben den Rucksäcken und Schlafsäcken, bietet Kelty auch noch beste Zelte und zahlreiche Accessoires für den Camping Ausflug an.

Der Rucksacklieferant Kelty

Kelty ist eine amerikanische Marke, die sich anfangs nur auf die Herstellung von Rucksäcken spezialisiert hat, die sich leicht und gut bedienen lassen. Immer wieder hat der Testbericht gezeigt, dass Kelty hochwertige Produkte herstellt – die Erfahrungsberichte haben diese Meinung bestätigt. Wer gute Produkte in jeder Größe für den Outdoor Ausflug sucht, der sollte einen Blick in das Sortiment von Kelty schauen und anschließen online bestellen.

Neuen Kommentar verfassen