CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Insekten- & Mückensprays – unterwegs gegen Mückenstiche geschützt

Insekten- & MückenspraysEin Insektenspray oder Mückenspray darf heutzutage in keiner Reiseapotheke fehlen. Es hilft nicht nur bei bereits ausgeführten Mückenstichen, sondern dient auch als Vorsorge, um sich gegen eventuelle Stiche zu schützen. Damit sie beim Trekking oder Wandern gut gerüstet sind, sollten sie sich den Mückenspray Test anschauen.

Insekten- & Mückenspray Test 2017

Grundlegende Informationen und Anwendungsgebiete

Insekten- & MückenspraysEin Mückenspray muss in erster Linie vor Mückenstichen schützen. Dabei muss es im Insektenspray Test überzeugen und am besten als Testsieger ausgezeichnet werden. Nur das beste Mittel kann optimalen Schutz vor Mückenstichen liefern. Gerade im Outdoor und Camping Bereich, nach dem Wandern oder beim Zelten sollten sie auf einen ausreichenden Schutz achten. Wer im Ausland unterwegs ist, sollte sich zudem die Erfahrungsberichte anderer Käufer anschauen und sich im Vorfeld informieren, welche Krankheiten die Mücken übertragen können.

Haben sie sich ausreichend informiert, sollten sie dann das passende Mückenspray kaufen. In unserem Shop können sie das beste Insektenspray günstig bestellen, sodass der Versand schnell eingeleitet werden kann.

Welche Mückenarten gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Stechmücken auf der gesamten Welt. Die Artenvielfalt ist riesig und nur selten kann man mit einem Spray wirklich alle Arten abdecken. Grundsätzlich sollte man aber wissen, dass lediglich die weiblichen Vertreter sich von Blut ernähren. So gibt es die Stechmücke, die mit 3500 Arten weltweit vertreten ist. Sie ernährt sich zwar in erster Linie von Früchten und Zucker, allerdings kann sie auch zum Blut übersteigen.

Die nächste heimische Art ist die Kriebelmücke. Sie ähnelt der Form einer Fliege und beißt den Menschen eher, als dass man es als Stechen bezeichnen kann. Allerdings kann der Stich einer Kriebelmücke sehr starke Reaktionen hervorrufen. Während der Stich einer Stechmücke lediglich eine Rötung und ein Juckreiz hervorruft, kann es bei der Kriebelmücke zu starkem Ausschlag führen. Allerdings sind Kriebelmücken relativ selten – im Ausland findet man sie dagegen häufiger wieder.

Die letzte Stechmücken-Art – die für den Mückenspray Test relevant ist – gehören zu den Gnitzen. Diese werden nur bis zu 4 Millimeter groß, ernähren sich aber hauptsächlich von Tieren. Gerade wenn man viel mit Pferden zu tun hat, wird man die Gnitzen schnell erkennen können. Sind gerade keine Tiere da, ernähren sie sich auch von menschlichem Blut. Die Gnitzen werden von starken Düften angezogen und können starke allergische Reaktionen hervorrufen. Hier benötigen sie das beste Insektenspray, um optimalen Schutz zu erhalten.

Dem Mückenstich vorbeugen

Damit sie keinen Mückenstich bekommen, sollten sie sich im Shop ein entsprechendes Mückenspray kaufen. Gerade die Mittel von Autan gelten als Testsieger in diesem Bereich. Sie schützen den Körper bis zu acht Stunden effektiv vor Stichen.

Erfahrungsberichten zufolge sind die Mittel sehr gut auf der Haut aufzutragen und rufen keine Reaktionen hervor. Sollten sie Allergiker sein, sollten sie sich im Vorfeld genau informieren, welche Mückensprays oder Insektensprays sie bevorzugen.
Achten sie vor dem Kauf zudem auf die Gegend, in der sie unterwegs sind. So gibt es Mittel von Nobite, die beispielsweise sehr effektiv gegen nachtaktive Mücken sind. Gerade im Trekking Urlaub oder beim Wandern im Ausland sollten sie immer das passende Mittel zur Hand haben. So vermeiden sie nicht nur Juckreiz, sondern auch eventuell übertragbare Krankheiten.

Den Mückenstich behandeln

Wurden sie von einer Mücke gestochen, sollten sie die Stelle umgehend Kühlen. Beim Wandern oder zelten können sie kalte Objekte nutzen oder ihren Arm in kaltes Wasser legen. Anschließend sollten sie das Kratzen unbedingt vermeiden. Mit dem Kratzen wird der Juckreiz nicht nur immer stärker, sondern es besteht zudem die Gefahr, dass weitere Krankheitserreger ins Innere gelangen.

Haben sie eine Zitrone zur Hand, können sie den Mückenstich auch direkt mit Zitronensaft einreiben. Die Säuren lindern den Juckreiz. Sollten sie auf den Mückenstich reagieren, empfiehlt sich auch den Verreib einer Schmerztablette. Aspirin ist hier sehr gut, denn laut zahlreicher Erfahrungen müssen sie die Aspirin-+C-Tablette befeuchten und anschließend auf der entsprechenden Stelle verreiben. So lindern sie den Schmerz. Mit einer Zitrone erzielen sie aber den besseren Preis.

Mückensprays und Insektensprays bequem und günstig online bestellen

Ein Moskitospray oder Insektenspray dient als Vorsorge, wenn sie sich vor Mückenstichen schützen wollen. Achten sie auf die Qualität des Sprays. Wer günstig kauft, muss nicht immer das beste Produkt erhalten. Die Testsieger erzielen einen effektiven Schutz von knapp 8 Stunden. Wer diese kaufen möchte, kann sie in unserem Shop online bestellen – der Versand erfolgt im Anschluss. Der Testbericht hat gezeigt, dass Mückensprays zum wichtigen Zubehör gehören, wenn sie eine Outdoor Tour planen. Oft erhalten sie Insektensprays auch im Set mit einer Reiseapotheke.

Neuen Kommentar verfassen