Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Highlander Echo 350 Thick Test

Highlander Echo 350 Thick

Highlander Echo 350 Thick
Highlander Echo 350 ThickHighlander Echo 350 Thick

Unsere Einschätzung

Highlander Echo 350 Thick Test

<a href="https://www.schlafsack.net/highlander/echo-350-thick-2/"><img src="https://www.schlafsack.net/wp-content/uploads/awards/6172.png" alt="Highlander Echo 350 Thick" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Verarbeitung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 260T Cire W/R Polyester Ripstop
  • QFX-Spiral-Hohlfaserfüllung (350g/qm)
  • Extrem-Temperatur -31° C. Komfort-Temperatur -5° C
  • 2-Wege-Reißverschluss
  • 260T Cire W/R Polyester Ripstop

Vorteile

  • Wärme
  • Preis

Nachteile

  • Design
  • Gewicht
  • Reißverschluss

Technische Daten

Marke / HerstellerHighlander
ModellEcho 350 Thick
Aktueller Preisca. 46 Euro
GrößeEinheitsgröße
Handstellunglinks/rechts
Stückzahl1
SaisonDDDD
Temperatur-Zuordnung-24 degrees_fahrenheit

Da muss man erstmal zweimal hinschauen – so viel Leistung für so wenig Geld. Das ist der Highlander Echo 350 Thick Warm 4 Seasons Mummy Sleeping Bag. Mit ihm sind Expeditionen in extrem kalte Regionen kein Problem mehr, denn er hält dank seiner speziellen Füllung Temperaturen bis zu -31 Grad Celsius aus und bleibt im Inneren trotzem noch angenehm warm. Das kann nur beeindrucken. Aber wie genau macht der Mumienschlafsack das? Das mussten wir uns natürlich selbst mal anschauen.

Highlander Echo 350 Thick bei Amazon

  • Highlander Echo 350 Thick bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Das Design des Highlander Echo 350 Thick Warm 4 Season Mummy Sleeping Bag ist nicht gerade besonders schön anzuschauen. Grau wie eine Maus wirkt eher langweilig. Auch das Gewicht des Schlafsacks kann nicht so wirklich überzeugen. Zwei Kilogramm sind einfach zu viel. Positiv ist allerding sein Aufbau – bestehend aus Polyester, beinhaltet er eine QFX-Spiral-Hohlfaserfüllung. Diese sorgt für eine enorme Speicherung von Luft und so ist es möglich, dass der Mumienschlafsack selbst bei so niedrigen Temperaturen eine angenehme Wärme erzeugt. Für den passenden Ein- und Ausstieg sorgt der innovative 2-Wege-Reißverschluss. An den Schultern könnte es allerdings ein bisschen eng werden, denn 220×75 Zentimeter wirken etwas schmal. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung & Verarbeitung

Extreme Temperaturen bis zu -31 Grad Celsius. Klingt echt unglaublich, ist aber beim Highlander Echo 350 Thick Warm 4 Seasons Mummy Sleeping Bag dank hochwertigen Polyester Rip-Stop möglich. Das macht den Schlafsack zur Benutzung in allen vier Jahreszeiten – Frühling,Sommer, Herbst und Winter – geeignet. Bewertet wird er bei Amazon meist sehr gut. Ein leidiges Problem bleibt allerdings bestehen. Das Öffnen des Reißverschlusses ähnelt sehr einer Nervenzereissprobe. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 46 Euro im Online-Shop von Amazon. So viel kostet der Highlander Echo 350 Thick Warm 4 Seasons Mummy Sleeping Bag und er ist definitiv bei all seinen Leistungen jeden einzelnen Cent wert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Der absolute Hammer beim Highlander Echo 350 Thick Warm 4 Season Mummy Sleeping Bag ist die Wärme, die er selbst bei extrem niedrigen Temperaturen erzeugt. Geeignet für wirklich alle Jahreszeiten, könnte man diesen Schlafsack sogar bei arktischen Expeditionen verwenden. Der Preis ist sowieso unschlagbar. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Highlander Echo 350 Thick

Bei Amazon kaufen
46,18 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 19.05.2019 um 03:09 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Highlander Echo 350 Thick gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?